dimecres, 10 d’octubre de 2007

Zu Quim Monzó, ein Gedicht

Gestern bist du in Frankfurt gewesen,
hast Katalanisch zu alle gesprochen
und unsre Seele erfüllen.
Wir haben deine Wörter gehört,
haben die gelesen und nochmal gelesen,
haben gedacht bist ein Held
der unsre Land liebt,
unsre Sprache verteidigt
und unsre Kultur worüber fliegen lässt.
Gestern waren wir stolz und froh.
Heute ist Deutschland deine.
Morgen sind Bücher Schätze,
Immer sind deine Sätze Gold.